Impressionen vom Weinrundgang Juni 2019

Bei wolkenverhangenem Himmel fanden sich 13 Leute an der Kelter ein. Dort begrüßte der Weinführer Gunter Metzler die Teilnehmer und erkärte den Verlauf des Rundganges. Es gab mehrere Stationen unterhalb des Söhrenbergkopfes mit jeweils einer Weinprobe. Der Abschluß...
Das Remstal-Viadukt

Das Remstal-Viadukt

Das Remstal-Viadukt zwischen Waiblingen und Neustadt wurde von 1875-76 gebaut und überquert die Rems zwischen Neustadt und Hohenacker. Das Viadukt ist Teil der Murrtalbahn, 45 m hoch, 240 m lang und wurde 1876 eröffnet. Neustadt bekam seinen eigenen Bahnhof. Am...
Bad Neustädtle

Bad Neustädtle

Neustadt wurde 1298 erstmalig urkundlich erwähnt, ist aber sicher älter. 1682 wurden 3 Mineralquellen entdeckt. Neustadt wurde zu „Bad Neustädtle“. 1819 wurde ein Badgebäude erbaut und berühmte Persönlichkeiten ( wie die Dichter Nikolaus Lenau, Karl Mayer und der...
Söhrenberg

Söhrenberg

Neustadt liegt 270 m ü.NN. Der höchste Punkt mit 369 m ü. NN. ist der Söhrenberg, ein Bergsporn aus Gipskeuper.
Neustädter Kirchen

Neustädter Kirchen

Die ev. Martinskirche ist aus dem 14. Jahrhundert und durch ihre Seccomalereien zwischenzeitlich sehr bekannt. Die kath. Kirche St. Martin wurde 1963 erbaut.  
Dorfbrunnen

Dorfbrunnen

Der Dorfbrunnen steht im alten Ortskern vor der Evangelischen Kirche.
Zwetschgenklopfer

Zwetschgenklopfer

Der Zwetschgenklopfer ist eine Bronzeskulptur des bekannten Künstlers Fritz Nuss. Sie steht vor dem Rathaus. In der früheren schlechten Zeit war Zwetschgenklopfer der Spottname der Neustädter.
Die Rekonstruktion der Hermannsmühle

Die Rekonstruktion der Hermannsmühle

Die Gipsmühlen hatten eine lange Tradition in Neustadt. Dies kann in Resten noch in Neustadt nachgewiesen werden. Es ist deshalb von Bedeutung, wenn die noch vorhandenen Reste gesammelt und der breiten Bevölkerung an Hand der Rekonstruktion die Geschichte der...